Messe “50 Plus  – Freude am Leben”

Logo Sachverstaendiger Hermanns

Köln-Langenfeld-Düsseldorf und Umland

           

Messe “50 Plus  – Freude am Leben” – Sachverständigenbüro Hermanns holt Messe 2018 erstmals nach Langenfeld

Best Ager wurden umfassend informiert

Am 03. und 04. November 2018 war die Richtrather Schützenhalle Gastgeber der „50 Plus“- einer großen Infomesse für Best Ager. Mit über 5.000 Besuchern waren bereits die Veranstaltungen im Januar in Ratingen und Erkrath ein großer Erfolg. So war es dann auch in dem Langenfelder Stadtteil Richtrath. Über 40 Unternehmen aus der Region präsentierten sich den interessierten Besuchern. 

Möglich gemacht haben dies Jürgen und Hillu Hermanns vom Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung Jürgen Hermanns. Es ist ihnen durch ihr Engagement gelungen, die Messe erstmals nach Langefeld zu holen.

Etwa 40 regionale Unternehmen, Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe, Studios und Praxen, Kliniken und Einrichtungen waren bei der 50 Plus in der Schützenhalle in Langenfeld-Richrath dabei. Es war im wahrsten Sinne des Wortes eine umfassende Informationsmesse. Das Themenspektrum der Veranstaltungen reichte von Ernährung und Gesundheit über Lifestyle, Aussehen und Wellness bis hin zu Fitness, Reisen und Freizeitgestaltung. Aber auch vermeintlich „trockenere“ Themen wie Recht, Soziales und Möglichkeiten der Absicherung standen auf dem Programm. Den Fokus legten viele Veranstalter zudem auf das Thema Interaktion. „Wir waren von Anfang an überzeugt, dass dieses breit gefächerte Angebot auf große Resonanz stoßen wird und Langenfeld dadurch ein weiteres Highlight erhält“, erklären Jürgen und Hillu Hermanns. Den beiden ist es durch ihr Engagement gelungen, den Messeveranstalter von einer 50 Plus in Langenfeld zu überzeugen. 

Zahlreiche Fachvorträge durch Experten

Die Veranstalter hatten 18 Experten geladen, die den Best Agern im Rahmen von Fachvorträgen Informationen aus erster Hand darboten. Weiterhin wurden zahlreiche Mitmachaktionen präsentiert. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen der Messe war frei. Es handelte sich in Langenfeld-Richtrath bereits um die 84. Auflage der erfolgreichen Messe. In der örtlichen Schützenhalle gab es sodann nicht nur für die Generation „Best Ager“ eine Fülle an wertvollen Informationen, Tipps und Anregungen, um das Leben heute unbeschwert, aber auch künftig mit Freude genießen zu können. Auch für alle, die mitten im Leben stehen, standen diese Angebote zur Verfügung. Kein Wunder, dass die zahlreichen Darsteller der Messe ein sehr breites Themenspektrum boten, reicht die Alterspanne der Besucher doch von „George Clooney bis Mario Adorf“. Ein besonderes Augenmerk galt aber den Besuchern zwischen 49 und 65 Jahren. 

Themenauswahl wissenschaftlich geprüft

Dass die angebotenen Themen der 50 Plus ins Freie gewählt wurden, kann niemand behaupten. Vielmehr orientieren sich die Angebote dieser Veranstaltungen stets an wissenschaftlichen Erkenntnissen, in denen erforscht wurde, welche Themen für die Altersgruppe der Best Ager am ehesten von Interesse sind. Aus diesem Grund informierten die Teilnehmer auch nicht nur „die breite Masse“, sondern jeder einzelne Besucher hatte die Möglichkeit, sich individuell und im persönlichen Gespräch in seiner konkreten Fragestellung beraten zu lassen. Was sind die aktuellen Trends? Welche neuen Entwicklungen gibt es? Nur einige Fragen, die in der Richtrather Schützenhalle erklärt wurden. Kein Wunder, dass sich die gute Besucherresonanz der Vorveranstaltungen fortgesetzt hat.  

Jürgen und Hillu Hermanns

Wochenanzeiger